BEWEGUNG & TANZ

Das menschliche Skelett besteht aus über 200 Knochen. Diese Knochen sind durch Bänder und Muskeln miteinander verbunden. Die Haut bildet die Hülle. Die Innenräume sind mit Organen und Gewebe ausgefüllt. Der Atem versorgt den Körper mit Sauerstoff. Bewegung und Tanz sorgen für das Anschwingen und das Durchbewegen dieses Systems.

 

Mit Bewegungsarbeit, die aufgebaut ist auf Gymnastik, Feldenkrais-Methode (Bewegungslehre nach M. Feldenkrais), Atemlehre (nach I. Middendorf), Butoh (Tanzstil aus Japan), Improvisation und Zeitgenössischem Tanz, unter Berücksichtigung von spiraldynamischen Prinzipien, möchte ich zu einem vielschichtigen und lustvollen Unterricht einladen. Den eigenen Körper mithilfe dieser Möglichkeiten zu erforschen, in Bewegung zu bringen und gezielt zu trainieren, fördert Ausgleich, Anmut und Harmonie sowie körperliches Wohlbefinden.

Zur Kursübersicht